Britta Niehoff vom ADFC Walldorf-Wiesloch © Privat

Aktiv im ADFC: Mitmachen beim Fahrradclub vor Ort

Britta Niehoff engagiert sich bei der ADFC-Ortsgruppe Wiesloch-Walldorf. Wir haben sie gefragt, was sie dort eigentlich genau macht und warum sie den Schritt vom passiven ADFC-Mitglied zur aktiven Mitarbeit beim Fahrradclub gewagt hat.

„Ich will mitgestalten! Das war und ist meine Motivation, aktiv im ADFC mitzuarbeiten. Radwege kommen nicht von allein, sichere Verkehrsführung für Radfahrende ist unabdingbar, aber leider immer noch zu selten erreicht. Dass Radfahrende als vollwertige Verkehrsteilnehmer*innen wahrgenommen und akzeptiert werden, darf kein Wunschdenken bleiben.

Deshalb setze ich mich vor allem im verkehrspolitischen Bereich und in verschiedenen kommunalen Arbeitskreisen ein. Hier braucht es zwar eine gehörige Portion Frustrationstoleranz, aber die eine oder andere Verbesserung umzusetzen ist absolut motivierend.

Und beim ADFC ebenso motivierte Mitstreiter*innen zu haben, ist natürlich toll. Es ist super spannend, gerade im verkehrspolitischen Bereich „hinter die Kulissen“ zu sehen. Ich finde es total aufregend zu erfahren, wer wo welche Entscheidungen treffen kann - oder auch nicht - und wo man als ADFClerin selbst etwas bewirken kann.

Das gilt genauso für die Radtouren, das Feierabendradeln, die Pflege von Website und Instagram-Account und das Mitmachen bei den unterschiedlichen Aktionen: Jede*r von uns findet einen Bereich für das eigene Engagement und sei es einfach nur als Ideengeber*in oder Zuhörer*in bei unseren monatlichen Treffen - bei denen wir gleichzeitig auch noch die heimische „Wirtschaft“ ankurbeln.

Aktionen, die viel Spaß gemacht haben, waren unser Winter-Bike-To-School-Day, bei dem wir uns bei Schüler*innen mit Schokolade bedankt haben, dass sie mit dem Rad zur Schule kommen. Auch unsere erste Fahrrad-Codieraktion im letzten Herbst war ein Erfolg, wie zuletzt auch unser erster Radreiseabend, bei dem wir unterschiedliche Möglichkeiten, wie man mit dem Rad Urlaub machen kann, vorgestellt haben.

Wie heißt es so schön: Wer auf vier Rädern fährt, bewegt den Körper, wer auf zwei Rädern fährt, die Seele. Und dafür lohnt sich jedes Engagement im ADFC.“

Vielleicht willst auch du dich aktiv bei deiner Ortsgruppe oder deinem Kreisverband einbringen? Nimm einfach Kontakt mit dem ADFC vor Ort auf frage, was die Aktiven aktuell machen und wo Unterstützung gefragt ist.

alle Themen anzeigen

Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

  • exklusive deutschlandweite Pannenhilfe
  • exklusives Mitgliedermagazin als E-Paper
  • Rechtsschutz und Haftpflichtversicherung
  • Beratung zu rechtlichen Fragen
  • Vorteile bei vielen Kooperationspartnern
  • und vieles mehr

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

 

Zum Beitrittsformular

Verwandte Themen

Der ADFC freut sich über 28.000 Mitglieder in Baden-Württemberg!

Auch im 33. Jahr seines Bestehens wächst der Fahrrad-Club im Ländle beständig weiter.

Das ADFC-Frauennetzwerk zum Weltfrauentag: Zeigt euch #fahrradfrauen

Das Frauennetzwerk des ADFC Baden-Württemberg plädiert zum Weltfrauentag am 8. März 2022 für eine gendergerechte…

Kinder, Küche, Radfahren: Care-Arbeit mit dem Rad

Foto-Mitmachaktion: Auch Care-Arbeit muss mit dem Bike sicher möglich sein!

Kompetenznetz Klima Mobil: Aktiv beim Klimaschutz im Verkehr

Das Kompetenznetz Klima Mobil wurde auf Initiative des Ministeriums für Verkehr von der Nahverkehrsgesellschaft…

ADFC-Jugendfestival schaltWERK: neu & digital

Nachbericht zum schaltWERK, dem ersten digitalen Jugendfestival des ADFC Baden-Württemberg

Präsenztreffen des Frauennetzwerks am 18.3.2023

Das ADFC-Frauennetzwerk möchte die Bedürfnisse von Frauen im Radverkehr deutlich machen und ihre Sichtweise in…

-

Südwestforum 2020

Landesforum von vier Landesverbänden in virtueller Gestalt

Voll belegte Radbügel in Freiburg

Umsatzplus durch bessere Radinfrastruktur und weniger Parkplätze

Zahlreiche Studien belegen: Bessere Bedingungen für Radfahrende sind ein zentraler Aspekt für die wirtschaftliche…

schaltWERK – das Onlinefestival für junge Radfahrer*innen

Vom 2. bis 4. März 2022 veranstaltet der ADFC Baden-Württemberg ein Onlinefestival für alle radbegeisterten Menschen…

https://bw.adfc.de/artikel/aktiv-im-adfc-mitmachen

Bleiben Sie in Kontakt