-

Winter-Bike-To-Work-Day 2019 in Stuttgart © ADFC Baden-Württemberg / Joachim Katz

Winter-Bike-To-Work-Day

Jeweils am zweiten Freitag im Februar ist internationaler Winter-Bike-To-Work-Day.

Winter-Bike-To-Work-Day

Seit 2013 begehen Radaktivist*innen jedes Jahr am zweiten Freitag im Februar den Winter-Bike-To-Work-Day und werben für das ganzjährige Pendeln mit dem Rad. Auch der ADFC startet regelmäßig Aktionen, um sich bei Ganzjahres-Radfahrer*innen zu bedanken – auch wenn diese im Corona-Jahr 2021 leider ausfallen müssen.

Der jährliche Winter-Bike-to-Work-Day entstand als Gemeinschaftsprojekt von Finnen und Kanadiern und hat einen spaßbetonten Wettbewerbscharakter. Auf der internationalen Homepage kann man eintragen, zu welchem Zweck und in welcher Stadt man sich aufs Rad schwingt.

Wie Studien belegen, sind Menschen, die ganzjährig mit dem Rad zur Arbeit fahren, nicht nur gesünder als ihre Kolleg*innen, die mit dem Auto fahren, sondern auch glücklicher. Denn die tägliche Bewegung baut Stresshormone ab und hilft, nach der Arbeit besser abzuschalten.

In vielen Städten in Baden-Württemberg beteiligt sich der ADFC am Winter-Bike-To-Work-Day und bedankt sich bei Radfahrenden, indem sich Aktive an vielbefahrenen Orten platzieren und gesunde Snacks oder warme Getränke verteilen, oder den Tag zum Anlass für eine Demonstration für bessere Radfahrbedingungen nehmen.

Unter den Hashtags #winterisbiking #winterbiketoworkday #VikingBiking findet man in Social Media viele Berichte über gelungen Aktionen zum Winter-Bike-To-Work-Day.

alle Themen anzeigen

Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

  • exklusive deutschlandweite Pannenhilfe
  • exklusives Mitgliedermagazin als E-Paper
  • Rechtsschutz und Haftpflichtversicherung
  • Beratung zu rechtlichen Fragen
  • Vorteile bei vielen Kooperationspartnern
  • und vieles mehr

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

 

Zum Beitrittsformular

Verwandte Themen

Schwäbische Alb Radweg - Radfahrende unterhalb des Albtraufs

Radreise auf dem Schwäbische Alb Radweg

Erleben, was in der Alb steckt!

Fossile Beweise für eine bewegende Erdgeschichte finden Radreisende in der…

24 Frauen – 24 Vorbilder

Das Frauennetzwerk des ADFC Baden-Württemberg hat im Dezember 2022 einen besonderen Adventskalender erstellt.

OpenBikeSensor: Überholabstände sichtbar machen

Autos müssen beim Überholen von Radfahrenden einen Mindestabstand einhalten - was leider oft nicht gegeben ist. Mit dem…

Mobilitätswende für Baden-Württemberg

Mobil machen fürs Klima: Der ADFC unterstützt die Allianz Mobilitätswende für Baden-Württemberg.

Wissenschaftliche Impulse zur Radverkehrssicherheit

Den ersten Programmteil der ADFC-Fachveranstaltung „Wie mit mehr Radverkehrssicherheit die Verkehrswende gelingt“…

Schutzstreifen bieten keinen Sicherheitsgewinn für den Radverkehr!

Schutzstreifen erfüllen nicht die Anforderungen an eine sichere Radverkehrsinfrastruktur, die Menschen aller…

Württemberger Weinradweg Rast

Radreise auf dem Württemberger Weinradweg

Malerische Fachwerkstädte, faszinierende Landschaften, traditionsreiche Weingüter, moderne Vinotheken und urige…

DonauTäler-Radweg

Radreise auf dem DonauTäler-Radweg

DonauTäler - Genussradeln in den Nebentälern der Donau

Der Weg erschließt auf rund 270 Kilometern 14 Nebentäler der…

-

Mit Abstand sicher - auch in Ihrer Kommune? Der ADFC unterstützt!

Der ADFC Baden-Württemberg begrüßt die Bestrebungen des Landes und der Kommunen, Radverkehr sicherer zu machen. Wir…

https://bw.adfc.de/artikel/winter-bike-to-work-day

Bleiben Sie in Kontakt