Fahrradstraße Hindenburgstraße Esslingen

Fahrradstraße Hindenburgstraße Esslingen © Radfahren in Stuttgart

Gutes Beispiel: Fahrradstraße Hindenburgstraße in Esslingen

Auf einer der längsten Fahrradstraßen in Deutschland können Radfahrende zügig und sicher radeln.

Mit gutem Beispiel voran - Was, Wer, Wo?

Die Hindenburgstraße zwischen Altstadt und Oberesslingen war bis vor ein paar Jahren noch eine Autostraße mit einer Rechts- vor Links-Regelung. Jetzt ist sie eine lange durchgängige Fahrradstraße mit zwei modalen Filtern. Es dürfen zwar Autos dort fahren, aber mit modalen Filtern wird der Durchgangsverkehr unterbunden, was für Verkehrsberuhigung sorgt. Mit dem Rad kann man auf knapp zwei Kilometer fast unbehelligt geradeaus radeln. Die Hindenburgstraße bietet Radfahrenden eine schnelle und sicherere Alternative zur Hauptverkehrsroute auf der Plochinger Straße.

Die Maßnahme wurde umgesetzt:

  • 73728 Esslingen
  • Baulastträger: Stadt Esslingen
  • Ansprechpartner vor Ort: Stadt Esslingen

 

 

Wirkung für den Radverkehr

  • Erhöhte Sicherheit für den Radverkehr
  • Hohe Sichtbarkeit des Radverkehr
  • Zügiges Radeln ohne viele Stopps
  • Mehr Kapazität für den Radverkehr auf der Strecke
  • Alternativroute für den Radverkehr

 

Hintergrundinfos - rechtliche & technische Grundlagen

Im kommenden Sommer soll die Fahrradstraße verlängert und auch umliegende Knotenpunkte zu Gunsten des Radverkehrs umgestaltet werden.

alle Themen anzeigen

Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

  • exklusive deutschlandweite Pannenhilfe
  • exklusives Mitgliedermagazin als E-Paper
  • Rechtsschutz und Haftpflichtversicherung
  • Beratung zu rechtlichen Fragen
  • Vorteile bei vielen Kooperationspartnern
  • und vieles mehr

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

 

Zum Beitrittsformular

Verwandte Themen

Radabstellanlage Silcherschule

Gutes Beispiel: Fahrradständer an der Silcherschule Eislingen

An der Silcherschule können Schüler*innen ihre Fahrräder sicher und wettergeschützt abstellen.

Umgestaltung der Zähringer Str./Habsburgerstr. Freiburg

Gutes Beispiel: Ummarkierung der Fahrbahn für den Radverkehr in Freiburg

Ein Kfz-Fahrstreifen wurde zum Radweg ummarkiert und Schwerlastverkehr umgeleitet. Die Stadt Freiburg hat so mehr Platz…

Fahrradstraße Wilhelmstraße Eislingen

Gutes Beispiel: Fahrradstraße Wilhelmstraße Eislingen

Die Fahrradstraße in der Wilhelmstraße bietet eine sichere Alternative für Radfahrende abseits der Hauptverkehrsachsen.

ChargerCube Messe Stuttgart

Gutes Beispiel: ChargerCubes an der Messe Stuttgart

Die ChargerCubes an Messe Stuttgart sind die Luxus-Variante zum Laden des Fahrrad-Akkus.

Radstation am Tübinger Hauptbahnhof

Gutes Beispiel: Radstation Tübingen

Am Tübinger Hauptbahnhof wurde Platz zum sicheren Abstellen von zahlreichen Fahrrädern geschaffen.

So setzt sich der ADFC vor der Kommunalwahl 2024 für die RADvolution ein

Die Kommunalwahl am 9. Juni war in Baden-Württemberg ein wichtiger Schritt Richtung Verkehrswende.

ADFC-Aktive machten…

Radservicestation am Scheffel-Gymnasium

Gutes Beispiel: Radservicestation am Scheffel-Gymnasium Bad Säckingen

Schüler*innen können nun einfache Reparaturen am Fahrrad selbst durchführen.

Radgesetz jetzt!

Ohne rechtliche Vorgaben bleibt es den Landkreisen, Städten und Gemeinden selbst überlassen, ob und wie sie den…

Radkreisverkehr Tübingen

Gutes Beispiel: Radkreisel Tübingen

Der neue Radkreisverkehr ist ein großer Sicherheitsgewinn für den Radverkehr in Tübingen.

https://bw.adfc.de/artikel/gutes-beispiel-fahrradstrasse-hindenburgstrasse-in-esslingen

Bleiben Sie in Kontakt