Fahrradstraße Nordstadt Eislingen

Fahrradstraße Nordstadt Eislingen © ADFC Göppingen/Dirk Messer

Gutes Beispiel: Fahrradstraße Eislingen Nordstadt

Dank der neuen Fahrradstraße kommen insbesondere viele Schüler*innen sicher zur Schule.

Mit gutem Beispiel voran - Was, Wer, Wo?

Im Jahr 2022 wurde die Fahrradstraße zur Anbindung des Schulzentrums Ösch als eine zentrale Maßnahme aus dem Eislinger Radverkehrskonzept umgesetzt. Die Route verläuft ab der Hauptstraße über die frisch sanierte Öschstraße, die Königstraße und die Staufeneckstraße bis zur Lessingstraße. In der Fahrradstraße gilt Tempo 30 und "Anlieger frei", sodass Anwohner*innen weiterhin auch mit dem Auto an ihre Häuser ranfahren dürfen. Parken ist auf gekennzeichneten Flächen möglich.

Die Maßnahme wurde umgesetzt:

  • Hauptstraße, Öschstraße, Königstraße, Staufeneckstraße, Lessingstraße, 73054 Eislingen/Fils
  • Baulastträger: Stadt Eislingen
  • Ansprechpartner vor Ort: Stadt Eislingen

 

 

Wirkung für den Radverkehr

  • Hohe Sichtbarkeit des Radverkehrs
  • Vorfahrt für Radfahrende, Autos sind hier Gast
  • Mehr Kapazität für Radverkehr auf der Strecke
  • Höhere Sicherheit für Radverkehr, insbesondere für Schüler*innen

 

Hintergrundinfos - rechtliche & technische Grundlagen

Neben der neuen Fahrradstraße wurden auch Maßnahmen aus dem Tempo- 30-Konzept der Stadt umgesetzt. Eine zweite Fahrradstraße führt bereits durch die Wilhelmstraße im Eislinger Süden.

alle Themen anzeigen

Werde ADFC-Mitglied!

Unterstütze den ADFC und die Rad-Lobby, werde Mitglied und nutze exklusive Vorteile!

  • exklusive deutschlandweite Pannenhilfe
  • exklusives Mitgliedermagazin als E-Paper
  • Rechtsschutz und Haftpflichtversicherung
  • Beratung zu rechtlichen Fragen
  • Vorteile bei vielen Kooperationspartnern
  • und vieles mehr

Dein Mitgliedsbeitrag macht den ADFC stark!

 

Zum Beitrittsformular

Verwandte Themen

Fuß- und Radbrücke Konstanz

Gutes Beispiel: Fuß- und Fahrradbrücke in Konstanz

Über eine eigene Brücke können Radfahrende in Konstanz sicher den Seerhein überbrücken.

E-Bike-Ladestationen im öffentlichen Raum

Immer mehr Menschen sind mit Pedelecs oder E-Bikes unterwegs - im Alltag, aber auch auf Radtouren und im Radurlaub. Vor…

Falschparker an Fußgängerüberweg

Falschparken: Klare Anweisung für Kommunen in Baden-Württemberg

Der "Falschparkererlass" ist eine Handlungsanordnung des Verkehrsministeriums zur Überwachung und Sanktionierung von…

Innenansicht des Schlossbergtunnels Tübingen

Gutes Beispiel: Schlossbergtunnel Tübingen

Der Schlossbergtunnel gilt als wichtige Verbindung zwischen verschiedenen Tübinger Stadtteilen. Für den Kfz-Verkehr ist…

Bewohnerparkgebühren: Klimaschutz durch Gebührengestaltung

Seit Juli 2021 können alle Kommunen in Baden-Württemberg eigene Bewohnerparkgebühren in der Gebührenordnung festlegen.…

Gutes Beispiel: Fahrradabstellanlagen Bahnhof Renningen Süd

Pendler*innen können auch am Bhf. Renningen Süd ihr Fahrrad sicher abstellen.

Radstation am Tübinger Hauptbahnhof

Gutes Beispiel: Radstation Tübingen

Am Tübinger Hauptbahnhof wurde Platz zum sicheren Abstellen von zahlreichen Fahrrädern geschaffen.

Radgesetz jetzt!

Ohne rechtliche Vorgaben bleibt es den Landkreisen, Städten und Gemeinden selbst überlassen, ob und wie sie den…

Stuttgarter Ecke Forststraße/Senefelderstraße

Gutes Beispiel: Stuttgarter Ecken in Stuttgart

„Stuttgarter Ecken“ verhindern, dass an Straßenkreuzungen rechtswidrig Autos abgestellt werden, die die Sicht von…

https://bw.adfc.de/artikel/gutes-beispiel-fahrradstrasse-eislingen-nordstadt

Bleiben Sie in Kontakt